Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

  14) Wie möchten Sie als Bürgermeister von den Menschen in Preetz wahrgenommen werden?  

 

JAN BIRK antwortet:

Als jemand, mit dem jede/r reden kann und verstanden wird, der unparteiisch die beste Idee verfolgt und der erklärt, warum er wie handelt. Ich hoffe, dass ich damit den persönlichem Respekt auch derer gewinne, die mit mir in der Sache nicht übereinstimmen.

„Entscheidungsstarker Teamplayer“, das ist für mich die Herausforderung.

 

 

 



Dr. MATTHIAS DIEHL antwortet:

Einer von uns. Einer für uns.
Unabhängig. Kompetent. Bürgernah.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

THOMAS WULFF antwortet:

Näher dran.

 

 

BJÖRN DEMMIN antwortet:

Mein Anspruch ist, dass die Bürgerinnen und Bürger über mich
sagen können:
 „Das ist unser Bürgermeister!
Unser Bürgermeister geht seine Aufgaben mit Herz, Hirn und
Humor an.
Unser Bürgermeister ist bürgernah und glaubwürdig.
Unser Bürgermeister hat eine große Portion gesunden Menschenverstand, Durchsetzungsvermögen und Ideenreichtum.
Unser Bürgermeister „kann“ Verwaltung und bringt Führungs-
qualitäten mit.
Unser Bürgermeister ist ein würdiger Repräsentant für Preetz.“

 

MARTIN WOLF antwortet:

Ich möchte als aufgeschlossener Bürgermeister wahrgenommen werden, der ein offenes Ohr für die Einwohner unserer Stadt, die Mitglieder der Stadtvertretung und die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Stadtverwaltung hat; ihre Argumente und Anliegen werde ich ernst nehmen und nicht die schwachen Menschen aus den Augen verlieren. Die daraus erwachsenden Erkenntnisse will ich als Bindeglied zwischen Stadtvertretung und
Bürgerschaft in die Verwaltungsentscheidungen einbringen.
Für ein Gespräch und eine Diskussion über Sachfragen war und bin ich stets bereit und aufgeschlossen, denn ich bin überzeugt, dass der Austausch unterschiedlicher Standpunkte fruchtbar und bereichernd ist. Wichtig ist in diesem Zusammenhang auch der Blick über den Tellerrand von Preetz hin zu anderen Gemeinden und zum Kreis.